Adventsfeier St. Florian Messestadt München

“Kommt und seht!” – Adventevent von St. Florian und Riem Arcaden

Freitag 17. Dezember 16.00 Uhr. Kommt und seht! Leuchtet die rote Schrift auf den Kirchenturm projiziert, zu sehen bis zu den Riem Arcaden.

Vor der Kirche St. Florian wechseln sich Gruppen ab, die eine lebendige Krippe darstellen oder internationale Advents- und Weihnachtslieder spielen. Leute vor den Riem Arcaden oder aus dem Park kommend werden persönlich angesprochen, Glückskekse mit Bibelsprüchen verschenkt und eingeladen zur Kirche zu kommen. Ein langer roter Teppich führt zum Eingang der Kirche. Für Christen ist jeder Mensch ein VIP für und vor Gott.
Am Eingang der Kirche werden alle persönlich empfangen. Bei gedämpftem buntem Licht, ruhiger Musik und besinnlichen Gedanken können sie zur Ruhe kommen und einfach ausschnaufen. Jede Person kann sich eine Kerze und einen Zettel nehmen, darauf eine Bitte und einen Dank an das Christkind schreiben und ihn in die Krippe vor dem Altar legen. In den vier Stunden des Adventevents kommen circa 160 Menschen. Bei selbstgemachten und Kuchen und Kaffee können sich die Menschen im Pfarrsaal stärken, selbstverständlich unter den 2G-Regeln die für die Gastronomie gelten. So mancher Besucher geht mit einem Lächeln. Den Freiwilligen und dem Seelsorgeteam hat es Freude gemacht für andere Menschen da zu sein und die eigenen Talente einzubringen. Zusammengewirkt haben Ehrenamtliche aus dem Pfarrverband sowie Gruppen und Einzelpersonen die mit ihm verbunden sind wie z.B. der Truderinger Musikverein und Mitglieder der Gemeinschaft Emmanuel. Also eine gelungene Aktion wie Kirche sich öffnet und zu den Menschen herausgeht.

Gerhard Endres

Fotos